Wilkommen > Mannschaft > Lexikon > Sprechfunkgerät

Sprechfunkgerät

Beschreibung:
Beim Innenangriff verwenden wir 2-Meter BOS Motorola Sprechfunkgeräte. Die Geräte haben leider Nachteile, die beim Vorgehen in Gebäuden beachtet werden müssen. Schlechte Kommunikation durch Stahlbetonwände oder störende Elektrik sind keine Seltenheit. Oftmals muss ein Fenster oder ein Schacht aufgesucht werden, um ein verständliches Gespräch mit dem Einsatzleiter durchzuführen.


Verwendung:
Die Kommunikation vom Angriffstrupp zur Einsatzleitung sowie zu anderen Trupps kann lebenswichtig sein. Sollte der Trupp in eine Gefahrensituation kommen, ist das Funkgerät die einzige Verbindung zur Außenwelt. Aber auch das Nachfordern von Gerät oder von Verstärkung wird stets über Funk abgewickelt.
Der angekündigte Digitalfunk soll bessere Sprachqualität und Features bieten, wann diese Technik jedoch bei den Ortsfeuerwehren ankommt, ist ungewiss.

 

 

Freiwillige Feuerwehr Kastel-Staadt